Zuhause Autoren > Kevanishvili

Kevanishvili Eka

Eka

​Eka Kevanishvili (geboren 1979 in Tiflis) ist eine Journalistin und Lyrikerin. Sie schloss ein Masterstudium im Bereich Internationaler Journalismus an der Staatlichen Universität Tiflis ab. Seit 2010 arbeitet sie als Reporterin im Büro des Senders Radio Free Europe/ Radio Liberty in Tiflis. In jüngster Vergangenheit verfasste sie die Gedichtsammlung Literarische Profile und veröffentlichte drei weitere Gedichtbände, welche allesamt für den wichtigen Literaturpreis SABA nominiert wurden. Ein Band war erfolgreich und gewann die Auszeichnung. Darüber hinaus gewann sie diverse Journalismus- und Lyrikwettbewerbe. Ihre Gedichte liegen unter anderem in englischer, litauischer und russischer Übersetzung vor.

Georgiens Herz ist…mit Poesie infiziert

Georgiens Herz ist…mit Poesie infiziert

Verlag: Grosenwahn Verlag, 2018
Übersetzung: Nana Tchigladze

Ich will dem Kaukasos zu

Ich will dem Kaukasos zu

Verlag: Pop Verlag, 2015
Übersetzung: G.R.Grünert, Sch.Chotiwari-Jünger, N.Gelaschwili, M.Lisowski, N.Popiaschwili, Sch.Schamanadse, T.Sieger