Zuhause Autoren > Kharanauli

Kharanauli Besik

Besik

Besik Kharanauli (geb. 1939 in Tianeti) ist eine herausragende Persönlichkeit der georgischen Literaturlandschaft. Er ist einer der bekanntesten und beliebtesten Lyriker der Gegenwart. Kharanauli verfasste mehr als 20 Gedichtsammlungen sowie zwei Prosawerke. Die natürliche, forsche, kluge und unendlich jugendliche Art des Autoren, dem es gelang dem Druck des Sowjetregimes standzuhalten und der einen enormen Beitrag zur literarischen Entfaltung im postsowjetischen Georgien leistete, begeisterte das Publikum. Ihm wurden zahlreiche renommierte georgische Literaturpreise verliehen. 2015 gewann er den Literaturpreis SABA für seinen Beitrag an der Entwicklung der georgischen Literatur. Die georgische Regierung schlug ihn für den
Literaturnobelpreis vor.

Anthologie Fünf Dichtungen

Anthologie Fünf Dichtungen

Verlag: Dagyeli Verlag, 2018
Übersetzung: Nana Chigladze, Norbert Hummelt

Die Kartoffelernte

Die Kartoffelernte

Verlag: Corvinus Presse, 2017
Übersetzung: N. Chigladze, N. Hummelt

Ich will dem Kaukasos zu

Ich will dem Kaukasos zu

Verlag: Pop Verlag, 2015
Übersetzung: G.R.Grünert, Sch.Chotiwari-Jünger, N.Gelaschwili, M.Lisowski, N.Popiaschwili, Sch.Schamanadse, T.Sieger