Zuhause Konzept
                                                                                                                                                     Georgian National Book Center präsentiert offizielles animiertes Video, erstellt von JWT Metro
Georgia Made by Characters
Konzept von CONNECT
Text des Konzeptes von Aka Morchiladze
Branding von Gia Bokhua, Kakha Kakhadze und Tako Chabukiani
Georgien ist ein kleines Land, aber um es kennenzulernen, es zu begreifen, bedarf es eines tiefen Atemholens, denn Georgien schreitet nicht auf Zehenspitzen einem Fremden entgegen, es überflutet ihn auf Anhieb. Dieses Überfluten ist laut, fröhlich, alt, neu, auf eine unerklärliche Weise höflich und ermüdend zugleich, geprägt von der jahrhundertealten Ordnung, es ist aber auch unordentlich indem es keine Ordnung befolgt, es ist unermesslich und detailtreu. Von der kahlen Landschaft Dschawachetiens gelangt man über endlose Serpentinen in das subtropische Adscharien, von dessen glühend heißen Stränden aus die schneebedeckten Gipfel des Kaukasus zu sehen sind. Den Weinglas und den Duft des Brotes begleitet das laute Stimmengewirr der Kundgebungen, und zwar eben dann, wenn die Spitze des Uschguli-Berges, der aus swanetischen Türmen erbaut zu sein scheint, vehement von anderen Bildern ersetzt wird: von dem Tbilisser Opernhaus und den Träumen der im Schatten eines Nussbaums schlummernden Bauern.
All dies wird von dem Hauptsymbol Georgiens verbunden und vereint – nämlich von der georgischen Schrift – von den 33 Buchstaben, die Georgien viele Jahrhunderte lang auf dem Wege seiner Existenz begleitet hatten und somit sich als Wahrzeichen der Vereinigung seiner Vielfalt erwiesen haben.
Nichts in Georgien gleicht dem Land selbst so sehr wie das georgische Alphabet. Nichts passt so zum georgischen Wort und Charakter, wie das georgische Alphabet und nichts ist so Georgisch, wie das georgische Alphabet. Selbstverständlich wissen wir bei Weitem nicht Alles über unser Alphabet, aber zur gleichen Zeit sind unsere Kenntnisse darüber enorm. Das georgische Alphabet ist eines von den in der Welt existierenden Alphabeten der natürlichen Sprachen. Unsere Sprache gehört weder zu der indogermanischen, noch zu der semitischen Sprachgruppe, sie gehört zu der kartwelischen (lies: georgischen) Gruppe der Ibero-Kaukasischen Sprachen und bildet dank ihrem Aufbau ein einmaliges Sprachsystem.
Das georgische Alphabet ist ein altes und bewährtes, gewandtes und schönes Instrument des Schrifttums: seit jeher formt es unser Wesen, schafft unsere Gedichte, erzählt unsere Geschichte – kurz gesagt, es bewahrt für immer unsere Existenz, öffnet unsere Herzen, um unser Glück, aber auch unser Leid zu verewigen. Die 33 Schriftzeichen des georgischen Alphabets sind wie 33 Türen – macht man sie auf, erwarten Einen 33 Bilder und Stimmen Georgiens, die von dem magischen Gefüge unseres Alphabets belebt werden.