Zuhause NEUE LITERATUR AUS GEORGIEN
Diskussion / Lesung 06 Juni 2018

NEUE LITERATUR AUS GEORGIEN

20:00 Location: Frankfurt Haus der Deutschen Ensemble Akademie, Schwedlerstrasse 2, 60314 Frankfurt, Deutschland Veranstalter: Georgian National Book Center, Kulturamt Frankfurt am Main AuthorInnen: Aka Morchiladze, Davit Gabunia, Nana Ekvtimishvili
Moderator: Doris Akrap
Referenten: Jochen Nix
Musik: Ensemble Modern
Verlag: Weidle Verlag, Rowohlt Berlin, Suhrkamp
 
Mit einer reichen Literaturgeschichte, die bis in das 5. Jahrhundert zurückreicht, aber vielen Lesern in Zentraleuropa kaum bekannt sein durfte, wartet Georgien als diesjähriger Ehrengast der Frankfurter Buchmesse auf. Der Abend stellt drei renommierte Vertreter der zeitgenössischen georgischen Literatur vor, deren Romanfiguren ihren Weg im Spannungsfeld zwischen Tradition und Aufbruch und durch ein Gewirr sozialer und politischer Entwicklungen suchen.