Zuhause DAS DRITTE UFER
Präsentation 17 März 2018

DAS DRITTE UFER

13:00 Location: Leipzig Leipziger Buchmesse, Forum OstSüdOst: Halle 4, Stand D401 Messe-Allee 1, 04356 Leipzig, Deutschland Veranstalter: Georgian National Book Center, Autor: Luka Bakanidze
Moderator: Jörg Becken
Übersetzung: Kachaber Lominadse
Verlag: Klak Verlag, 2018
Partner: Konrad-Adenauer-Stiftung Regionalprogramm Politischer Dialog Südkaukasus

Luka Bakanidze zeichnet eine Welt, die sich an der Oberfläche schmutzig und verstörend zeigt, jedoch in der Tiefe große Menschlichkeit und Liebe bereithält. Der Autor ist Fürsprecher jener Menschen, die die Gesellschaft willentlich oder unwillentlich ans Ufer spült, und deren Existenz sie zu ignorieren weiß. Der als kultureller Durchbruch der aktuellen georgischen Literatur gefeierte Debüt-Roman von Luka Bakanidze spiegelt die Schattenseite des Lebens mit lakonischem Slang und in absoluter Wahrhaftigkeit aus der Perspektive der Außenseiter wider.