Zuhause LESUNG MIT ANNA KORDSAIA-SAMADASCHWILI
Performance 15 Oktober 2018

LESUNG MIT ANNA KORDSAIA-SAMADASCHWILI

20:00 Location: Ginsheim-Gustavsburg Buchhandlung in der Villa Herrmann, Mozartstraße 3, 65462 Ginsheim-Gustavsburg, Deutschland Veranstalter: Buchhandlung in der Villa Herrmann, Georgian National Book Center, Literaturtest Autorin: Anaa Kordsaia-Samadaschwili
Moderatorin: Monika Trapp

Schuschaniks Kinder
Martha und Niko verbindet eine besondere Liebe, auch wenn sie einander nur sporadisch sehen, denn Niko lebt seit acht Jahren im Ausland. Beide sind um die 40, beide haben versehrte Seelen. Niko, sarkastisch und streitsüchtig, sucht im Westen neue Liebesabenteuer, Martha zu Hause immer nur Niko. Eine bittersüße Geschichte voller Nostalgie und Wehmut, schnoddrig und zärtlich zugleich.

Wer Hat die Tschaika Getötet?
Die Polizeiermittler sind überfordert. Sie werden von den Verdächtigen, den Freunden der Ermordeten, nach Strich und Faden an der Nase herumgeführt, so wie auch der Leser. Die Freunde wissen, wer sie umbrachte, geben aber nichts preis. Warum, erschließt sich nach und nach aus den vielen Geschichten, die sich diese bunte, unkonventionelle, grelle Schar über die Tote und sich selbst erzählen. Ein dichter und sehr raffiniert erzählter Roman. Das Kriminalelement ist ein Kniff für das äußerst spannende Enthüllen eines Panoramas ungewöhnlicher Lebensgeschichten und Figuren, ein Plädoyer für die Möglichkeit verschiedenster Lebensentwürfe und für Toleranz und Zusammenhalt.