Zuhause DER ZUG
Performance 20 Oktober 2018

DER ZUG

19:00 Location: Karlsruhe Badisches Staatstheater Karlsruhe Hermann-Levi-Platz 1, 76137 Karlsruhe, Deutschland Veranstalter: Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Sport Georgiens, Kote Marjanishvili State Drama Theatre Performance von Ivane-Machabeli-Staatstheater in Tskhinvali

Autor: Davit Turashvili
Regisseur: Gocha Kapanadze
Bühnenmaler: Lomgul Murusidze, Ketevan Tsitsishvili
Musikalische Gestaltung: Nana Nemsitsveridze, Alexander Tediashvili


Das Jahr 1921… Februar… Die Rote Armee marschierte in die Demokratische Republik Georgien ein. Der letzte Zug fährt aus Tbilisi ab… Die Regierung verlässt die Hauptstadt und flieht aus dem Land... Alle wollen fliehen… Aristokraten, Intellektuelle, Vertreter diverser Parteien und sozialer Schicht… Alle versuchen, in den Zug einzusteigen… Doch keiner weiß, wohin es geht und welches Unglück bevorsteht…
Im Waggon streiten sich Politiker – Vertreter unterschiedlicher Parteien – ständig und beschuldigen einander dafür, was geschehen ist. Ungeachtet dessen, dass jeder von ihnen seine eigenen Schmerzen, seine eigene Wahrheit hat und durchweg unterschiedlicher Ansicht über das Geschehen ist, verbindet sie alle ein gemeinsames Gefühl – die Liebe und die Hoffnung, eines Tages zurückzukehren...
Von der Bühne vernimmt man Leid und Niedergeschlagenheit, welche auf die zwanghafte Trennung von der Heimat zurückzuführen sind. Man spürt ungeheure innere Dramatik in den ungewöhnlichen Ereignissen. Der Hauptgedanke des Stückes lautet: Wir kommen unbedingt zurück.