Der Recke im Tigerfell in 50 Sprachen

Georgien ist in diesem Jahr Ehrengast der Frankfurter Buchmesse. Einen Eindruck von der großen Literaturtradition des Landes erhalten Besucher des Lesemarathons, der am 21. Juni in der Universität Frankfurt stattfindet. Im Mittelpunkt steht das bedeutendste Epos der georgischen Literatur, Schota Rustawelis „Der Recke im Tigerfell“. Die Versdichtung, die aus dem 12. Jahrhundert stammt, erzählt die Geschichte von zwei Liebespaaren, deren Schicksale sich auf unvorhergesehene Weise kreuzen und bedingen. Das Heldenepos wurde in Georgien über Jahrhunderte hinweg mündlich überliefert und prägte das Selbstverständnis des ganzen Landes. Es  wurde in zahlreiche Sprachen übersetzt, darunter auch ins Deutsche und zählt seit 2013 zum UNESCO-Weltdokumentenerbe. Bei dem Lesemarathon tragen Studierende der Goethe Universität Frankfurt und der Staatlichen Universität Tiflis Auszüge des Werkes in 50 Sprachen vor. Daneben werden Illustrationen aus verschiedenen Handschriften sowie aus...

Mehr

Zaza Burchuladze auf dem Blauen Sofa

Mit Zaza Burchuladze kommt in diesem Jahr ein Schriftsteller aus Georgien zum „Europäischen...

Mehr

Georgisches Illustrationsprogramm

Das besondere Programm junger georgischer Illustratoren ist ebenso interessant: Es umfasst Wander...

Mehr

Internationale Buchmesse Tiflis

Die Internationale Buchmesse wird seit 1997 von der Vereinigung Georgischer Verleger und Buchhänd...

Mehr

Erstmals der Georgischer Autor im Festival StoryDrive

Vom 28. Mai bis 1. Juni findet in China eines der größten Literaturforen statt - “StoryDriv...

Mehr

Buchhandels-Kampagne

Zu Beginn des Jahres 2018 hat das GNBC seine Buchhandels-Kampagne gestartet: Der Ehrengast lädt B...

Mehr

Pressekonferenz in Frankfurt

Rund 70 georgische AutorInnen werden zur Frankfurter Buchmesse erwartetEhrengast-Pavillon lädt zu...

Mehr

Georgien im Focus des Filmfestivals FILMKUNSTFEST

Vom 1. bis 6. Mai 2018 findet in Schwerin das Filmfestival „Filmkunstfest“ und Georgi...

Mehr

BOOKS ON GEORGIA

Zur Kenntnisnahme der Verleger!

Mehr

Georgischer Nationalstand bei der Leipziger Buchmesse

Am 15. März 2018 wird die Leipziger Buchmesse offiziell eröffnet. Der Eröffnungszeremonie werden ...

Mehr

50 Literaturveranstaltungen von 27 georgischen Autoren

Zum ersten Mal in der Geschichte der georgischen Literatur wird ein georgischer Schriftsteller au...

Mehr

Erstmals Georgisches Buch in der Sektion 'Shoot the Book' des Filmfestivals von Cannes

Auf Initiative des Georgischen Nationalen Buchzentrums wurde ein georgischer Roman für die Sektio...

Mehr

Georgisches Kick Off Literaturprogramm / März 2018

Georgian National Book Center stellt das georgische Kick Off Literaturprogramm vor  

Mehr

BOOK ON GEORGIA

Die Frankfurter Buchmesse organisiert die Ausstellung "Books on Georgia".  Bewerbu...

Mehr

Erstmals Georgisches Buch bei 'Books at Berlinale'

Gute Bücher sind eine wichtige Inspirationsquelle für Filmproduzenten. Daher werden auf dem Inter...

Mehr

Georgien auf Berlinale

Das Georgische Nationale Filmzentrum stellt sich in diesem Jahr bei den 68. Internationalen Filmf...

Mehr

Verlegerreise 2018

Auf Einladung des Georgischen Nationalbuchzentrums hin sind vom 23. bis zum 26. Januar Verläger, ...

Mehr

Erstes Residenzprogramm für Übersetzer

Das georgische Nationale Buchzentrum in der Zusammenarbeit mit dem Schriftstellerhaus Georgiens g...

Mehr

Ehrengast Frankreich übergab die GastRolle an Georgien

Der Messesonntag der Frankfurter Buchmesse steht jedes Jahr unter dem  Motto eines symbolisc...

Mehr

Georgia – Made by Characters

Der Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2018  ist so einzigartig wie sein Alphabet  

Mehr

Die Gastrollenübergabe

Am 15. Oktober 2017 wird Georgien offiziell zum Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2018 ernannt....

Mehr

Catalogues 2017

Georgian National Bookcenter präsentiert neue Kataloge von Georgischen Autoren.   

Mehr

Georgisches Programm 2017

Durch die Organisation von Georgian National Book Center und von Börsenvereins des georgischen Bu...

Mehr