Zuhause Alle Veranstaltungen Internationale Buchmesse Tiflis

Internationale Buchmesse Tiflis

28 Mai, 2018

Die Internationale Buchmesse wird seit 1997 von der Vereinigung Georgischer Verleger und Buchhändler organisiert. Sie ist eine der bedeutendsten und breitesten kulturellen Veranstaltungen im Land, auf der fast alle aktiven Verleger ihre neuesten Ausgaben der georgischen Literatur sowie Übersetzungen aus der ganzen Welt präsentieren.

Täglich finden rund 20 Veranstaltungen mit unterschiedlichem Inhalt statt, an denen Schriftsteller, Übersetzer und Literaturkritiker teilnehmen. Zur Messe kommen jährlich über 60.000 Buchliebhaber. Im Jahr 2018 feiert die Buchmesse in Tiflis ihr 20-jähriges Jubiläum mit einem außergewöhnlichen Programm. Vom 31. Mai bis 3. Juni werden nicht nur zahlreiche Buchliebhaber zur Buchmesse erwartet, sondern auch mehr  Schriftsteller, Verleger, Übersetzer, Literaturkritiker als in den Vorjahren. Seit dem letztem Jahr gibt es auch bei der Buchmesse in Tiflis ein Gastland. Anlässlich des Ehrengaststatus von Georgien  auf der Frankfurter Buchmesse ist dies in diesem Jahr Deutschland. Zum ersten Mal wird die Frankfurter Buchmesse mit einem eigenen Stand auf der Messe vertreten sein. Das Führungsteam wird zusammen mit deutschen Autoren und Verlegern Georgien besuchen und deutschsprachige Literatur unter georgischen Lesern fördern. Georgien und Deutschland feierten 2017 200 Jahre Freundschaft. Die Kooperation zwischen der Internationalen Buchmesse Tiflis  und der Frankfurter Buchmesse ist ein Schritt in Richtung Fortsetzung und Entwicklung dieser Freundschaft und kann als Ausgangspunkt für die zukünftige kulturelle Zusammenarbeit angesehen werden.




 

Alle Veranstaltungen