Zuhause Alle Veranstaltungen Kunst Made by Characters

Kunst Made by Characters

10 September, 2018

Als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse stellt Georgien nicht nur seine traditionsreiche Literatur vor, sondern prasentiert auch in Ausstellungen, Musik-, Theater- oder Filmvorfuhrungen in zahlreichen Museen und Institutionen in Frankfurt faszinierende Facetten der georgischen Kultur: Von der prahistorischen, antiken und zeitgenossischen Kunst uber Fotografie und Architektur bis zu Design, Typog rafie und Illustration Dazu hat Georg ien hat mit 11 Partnerinstitutionen zusammengearbeitet. Das gro8e kulturelle Feuerwerk startet bereits im September.

Die Liebieghaus Skulpturensammlung wird eine beispiellose Ausstellung mit dem Titel Medeas Liebe und die Jagd nach dem Goldenen Vlies (5.10.2018—1 0.2.2019) veranstalten, die sich dem Mythos von Medea und den Argonauten widmet und dessen historischen Hintergrund beleuchtet. Mit griechischen und romischen Kunstwerken - vor allem herausragenden Gold- und Bronzefunden aus Kolchis und vielen anderen Orten in Georg ien - erzahlt die Ausstellung von den Abenteuern der griechischen Helden und der schicksalhaften Geschichte von Medea. Das Senckenbergmuseum fur Naturkunde zeigt in der Ausstellung Homo Georgicus (11.1 0.— 18.11.2018) bedeutende Funde aus Dmanisi, wie den weltweit ersten vollstandig erhaltenen erwachsenen Hominidenschadel aus dem fruhen Pleistozan (vor 1,77 Millionen Jahren. Die Ausstellung Gold & Wein (6.10.2018— 1 0.02.2019) im Archaolog ischen Museum Frankfurt soft ein umfassendes Bild der fruhen kulturellen Entwicklungen Georgiens geben. Sie basiert zum Teil auf neuesten archao-log ischen Forschungsergebnissen von deutsch-georg ischen Kooperationsprojekten und widmet sich wichtigen Aspekten der georgischen Geschichte: Georgien als Herkunftsland des fruhen Weinbaus und des Goldberg baus. Die georg ische Weinherstellungsmethode in den Amphoren (Qwewri) wurde in die UNESCO-Liste des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.
 
Im Rahmen des Programms zeitgenossischer Ausstellungen prasentieren fuhrende Frankfurter Museen und Kunstraume wie das Deutsche Architekturmuseum, das Museum Angewandte Kunst Museum, das Frankfurter Fotoforum, das Museum fur Moderne Kunst (MMK), der Portikus, die basis sowie das Atelierfrankfurt sieben Ausstellungen  unterschiedlichster Kunstformen von Design, Architektur bis zu zeitgenossischer Kunst.

Das Programm basiert auf dem Hauptmotto des Ehrengastes "Georgia — Made by Characters", das auf verschiedene Aspekte verweist: auf das einzigartige Alphabet, die Mentalitat und Natur aber auch auf die Personlichkeiten, die das Land mit all seinen Facetten und in all seiner Multikulturalitat pragen. Georgien prasentiert sich als ein Land mit unterschiedlichsten kulturellen Hintergrunden, das die zeitgenossischen Werte teilt, die durch Jahrhunderte verandert  und standig von verschiedenen Kulturen beeinflusst wurden, und die letztlich seinen Reichtum ausmachen.

Und schlie8lich wird das Klingspor Museum Offenbach mit „Tiflis on my mind“ die allererste Ausstellung zum georgischen Alphabet veranstalten, dessen Ursprunge ins 5. Jahrhundert zuruckreichen und das 2016 von der UNESCO als immaterielles Kulturerbe der Menschheit anerkannt wurde. Die Ausstellung wird die Geschichte des Alphabets in gedruckter Form prasentieren, mit einer Sammlung von Manuskripten und Buchern aus dem 16. bis 18. Jahrhundert, die zeigen, wie das Alphabet in der Kunst, der Werbung und der Volkskultur im Allgemeinen eingesetzt wird.

Die Ausstellungen im chronologischen Uberblick:
 
Bouillon Group, 14.9. bis 14.10., basis Produktions- und Ausstellungsplattform DESCRIPTIONS, 15.9. bis 14.10., ATELIERFRANKFURT
Thea Djordjadze, 15.9. bis 11.11., PORTIKUS
Lara protects me, 21.9.2018 bis 20.1.2019, Museum Angewandte Kunst Picture Languages, 22.9. bis 25.11., Fotog rafie Forum Frankfurt
Hybrid Tbilisi , 29.9.2018—13.1.2019, Deutsches Architekturmuseum (DAM) Tiflis on my Mind , 4.1 0. bis 18.11. Klingspor Museum in Offenbach am Main
Medeas Liebe und die Jagd nach dem Goldenen Vlies, 5.1 0.2018 bis 10.2.2019, Liebieghaus
Skulpturensammlung
Gold & Wein, 6.10.2018 bis 1 0.02.2019, Archaologisches Museum Frankfurt Homo georgicus, 11.10. bis 18.11.2018, Senckenberg museum
The Other Soviet Man, 11.1 0. bis 4.11.2018, Ausstellungshalle
Burning Palm (2018) von Andro Wekua, 11.1 0., MMK Museum fur Moderne Kunst

 

Alle Veranstaltungen